24.05.2014: 2.Tag Wiener U16/20, LA Gala Salzburg, Matzen Limits, Bestzeiten, Titel, Laufsiege, alles was das Herz begehrt!

Der 2. Tag startete aus unserer Sicht mit der 4x100m Staffel MU16. Ohne Gegner war der Meisterschaftsstandard notwendig und wurde Mit 52,14 Sekunden sicher erbracht, somit Titel geschafft. 1500m MU20 belegte Dominic Andermann Platz 4, erreichte auch hier Bestzeit und sein drittes Limit für ÖM dieses Wochenende. Über 1000m WU16 gab es zum dritten Platz von Clara Hinterleitner die nächste Bestzeit, nur 3 Sekunden über dem U16 Limit. Bei den Burschen U16 holten Nicolas Andermann und Max Koschitz über die 1000m Platz 2 und 3, wobei auch bei Nico Bestzeit und Limit mit im Gepäck waren (derzeit auch Top 6 der Bestenliste!). Zum Abschluss holte Angela Wolfbeisser noch den Titel WU20 über 200m.

in Matzen ging es mit reduzierten Team (Doris krank) zu dritt in den Straßenlauf. Auch hier kam das Gewitter – Start Stopp, doch nach 40 Minuten wurde bei guten Bedingungen gelaufen. Zuerst kam Thomas Schiller als Sieger des Hobbylaufs ins Ziel. Mario Bauernfeind lief, obwohl mit der Belastung sparend, eine Minute schneller als im Vorjahr und war schon bei KM 1 weg. Renate Schindler lief in dem vom Frauenlauf ausgedünntem Feld vorne an der Spitze mit, und belegte gesamt den 4. Platz. In der Altersklasse W45 gab es mit Renate und Heide Bauernfeind erstmals einen Doppelsieg! 2 Laufsiege, vier Podeste, gekauft!

Mit Spannung erwarteten wir bei der Siegerehrung die Ergebnisse von Salzburg, und groß war die Freude über die Nachricht. Dominik Stadlmann bestätigte alle Erwartungen aus der Vorbereitung und markierte mit 1:49,14 eine deutliche Bestzeit und ist für die U20 WM in Eugene / USA qualifiziert. In dem internationalen Rennen wurde er auch 6. und zweitbester Österreicher knapp nach Andreas Vojta. Damit hat die Erfolgsquote des Wochenendes wieder geschichtsträchtige Dimensionen für den Verein erreicht.

Bei einer Staffel freuen sich immer mehrere (mindestens 4+Trainer!)

            Mario                                    seine Mama und Renate

Wir gratulieren allen und danken für den Einsatz!

Bericht: Harald Pallitsch

KUS Logo

Das KUS ÖBV Pro Team ist eine Sektion des Kultur- und Sportvereines der Wiener Berufsschulen.