02.08.2014: Österreichische Staatsmeisterschaften in Amstetten
800m Vize durch Stadlmann, Kudrnofsky Platz 6, Wolfbeisser Bronze 400m

Gleich am ersten Tag waren wir mit 4 Teilnahmen, zwei Männer und zwei Frauen am Start.

Dominik Stadlmann als Mitfavorit und Dimitri Kudrnofsky bestritten die 800m. Dominik war taktisch immer an der richtigen Stelle, lieferte sich am Schluss eine sehenswertes Duell mit Andreas Rapatz und holte den Vizemeistertitel. Dimitri belegte Platz 6 und war wie in Klagenfurt bei der Siegerehrung dabei.

Angela Wolfbeisser lief erstmals bei den Erwachsenen die 400m Wie üblich setzte sie auf einen vorsichtigen Beginn, attackierte ab etwa 250m und sicherte sich die Bronzemedaille. Dazu gab es noch Bestzeit von 58,93 Sekunden zum Beweis der Hochform.

Abschließend lief Doris März 5000m. Nach etwas vorsichtigen Beginn fand sie bald den Weg zu einer soliden Performance und belegte unter 11 Starterinnen den 8 Platz. Obwohl sie im Gegensatz zum Vorjahr praktisch das ganze Rennen alleine gestalten musste, lief sie ihre zweitbeste Zeit mit 19:19,19 Minuten.

                   Dimitri            Dominik               Doris
                    Siegerehrung 400 mit Angela

Wir gratulieren!

Bericht: Harald Pallitsch

KUS Logo

Das KUS ÖBV Pro Team ist eine Sektion des Kultur- und Sportvereines der Wiener Berufsschulen.