19.04.2015: Run15 und Podersdorf
Laufsiege in Wien und Burgenland

Beide Bewerbe fanden bei fast optimalen Wetter statt. Auf der Mariahilferstraße waren wir zahlreich vertreten. Beim Schülerlauf über 1 km siegte Makray Benedek souverän mit einer tollen Zeit von 3:20 Minuten den Lauf und seine Klasse U12.

Anschließend fand der FUN RUN über 4 km statt. Es starteten Schiller Lukas u. Koschitz Max in der Klasse U16 u. Andermann Nicolas in der Klasse U18. Weiters lieferten sich Chalupka Wolfgang und Schiller Thomas ein Duell.

Schiller Lukas lief die ersten 2 km sehr beherzt, musste sich jedoch dann knapp vor Kilometer 3 übergeben, verlor somit ungefähr 25 sec. und belegte letztendlich in der Klasse U16 Platz 5 mit einer Zeit von 16:51.

Koschitz Max bekam nach ca. 200 m eine Zerrung im rechten Oberschenkel und lief mit einer Zeit von 18:20 ins Ziel.

Andermann Nicolas lief lange in einer 3-Mann Spitzengruppe und setzte sich die letzten 100 m mit einem beherzten Zielsprint durch und gewann somit mit einer Zeit von 13:36, Schnitt: 3,24 den gesamten Lauf und die Klasse U18.

Chalupka Wolfgang u. Schiller Thomas lieferten sich bis ca. 300 m vor Ziel ein Kopf an Kopf Rennen. Letztendlich konnte sich Wolfgang mit einer Zeit von 15:39 gegenüber 15:43 knapp durchsetzen.

In Podersdorf beim Leuchtturmlauf gewann Doris März die 6,6 KM und lief mit Abstand die schnellsten Rundenzeiten aller Frauen in allen Läufen. Für die kommenden Bewerbe (vor allem 10.000m ÖM) scheint siesehr gut vorbereitet zu sein. Wie immer gab es Wein und Torte.

Wir gratulieren allen!

Doris und Anna – Maria Schneider (Siegerinnen 6,6 und 10K)

Bericht: Thomas Schiller und Harald Pallitsch

Redaktion: Harald Pallitsch

KUS Logo

Das KUS ÖBV Pro Team ist eine Sektion des Kultur- und Sportvereines der Wiener Berufsschulen.