01.05.2015: ÖM Staffel und 10.000m mit Wiener 10.000m

Erfolge über die längste Stadiondistanz

Schon um 10 Uhr begann der Tag mit dem Männerzeitlauf über 10.000m Wiener Meisterschaft. Andreas Heindl lief seinen ersten 10er auf der Bahn und markierte 35:53,51 Minuten. Ohne Gegner holte ich nach einem Trainingslauf als letzter den Titel M55.

Danach bei den Frauen lieferten sich Renate Schindler und Kirsten Schmidt ein sehenswertes Duell, das Renate, obwohl bereits zurückgefallen, in einem langen Schlussangriff für sich entschied.

Am Nachmittag gingen dann die österreichischen Meisterschaften in Szene.  Unsere Männerstaffel hatte nach den Ausfall von Dimitri Kudrnofsky keine Chance auf eine Platzierung.

Im Staatsmeisterschaftslauf über 10.000m am Abend waren unsere Augen auf Doris März und unsere Trainingskollegin Elisabeth Pöltner – Holkovic (Team 2012) gerichtet. Beide zeigten ein hervorragendes Rennen. Elisabeth holte sich klar den Vizemeistertitel hinter Jenny Wenth und vor Irene Reichl. Doris lief ein Rennen gegen Minodora Turkonje und Jasmin Zweimüller. Minodora lief ihr am letzten Kilometer davon und Jasmin musste sehr früh im Rennen abreißen lassen.

Zum zweiten Mal heuer belegte Doris bei einer Staatsmeisterschaft Platz 5. Somit belegten wir in der Wienwertung die Plätze 4, 5 und 6 (März, Schindler, Schmidt). Doris und Kirsten wurden Vizemeister in der Altersklasse (W35, 40), Renate Schindler holte W45 den Titel.




Am selben Tag stieg Stefanos Gründl in die Saison ein und markierte über 100m 11,49 Sekunden.

 

Bericht:

Harald Pallitsch

KUS Logo

Das KUS ÖBV Pro Team ist eine Sektion des Kultur- und Sportvereines der Wiener Berufsschulen.