Schulprojekt 2010

Ab März 2010 wurde in den Pflichtschulen und höheren Schulen der Bezirke 1, 2, 3, 11, 22 Werbung für Gratistraining während der Schulzeit ausgeteilt.
Wider Erwarten war das Echo von Seiten der Direktionen und Lehrerschaft groß. Ab 25.03. haben Herbert und Harald 60Unterrichtsstunden und dabei insgesamt 100 Schulklassen mit über 2500 Schülerinnen und Schüler, hauptsächlich Volksschulen, abgehalten. 10 Stunden davon waren im Rahmen der Gesundheitstage der KMS Afritschgasse.

Allen Teilnehmern wurde eine Werbung über den Verein und eine Einladung zu Gratistraining im Ernst Happel Stadion überreicht.

Leider waren in den Folgewochen die Termine fast ausschließlich durch Schlechtwetter gekennzeichnet, so dass nur wenige Jugendliche kamen. Allerdings war die Reaktion auf unsere Aktivitäten von Schulseite her durchgehend sensationell positiv und alle wollen uns wieder an der Schule haben! Auch dürfte eine Wiederholung zu Schulbeginn im September mehr Kinder und Jugendliche zu uns ins Stadion führen.

Für das neue Schuljahr wird in den schon jetzt besuchten Schulen ein neuer Termin so bald als möglich angestrebt (weiter gratis!).

Als Zusatzkonzept versuchen wir in manchen Schulen im Rahmen der Nachmittagsbetreuung wöchentlich Fixstunden ein ganzes Schuljahr lang anzubieten. Organisiert wird vom Elternverein und von der Schule, ebenso wird vom Elternverein eine Jahresgebühr eingehoben (ca. 50.- Euro, rechnet sich ab 20 Teilnehmer). Bei vielen Terminanfragen muss über eine dritten Trainer nachgedacht werden. Noch vor Schulschluss geht eine entsprechende Werbung an die Schulen. Die Einrichtung einer Hompage wird die Werbetätigkeit deutlich verbessern. Da wir grundsätzlich auch zur Ferienzeit trainieren, hoffen wir auch noch im Juni auf Teilnehmer beim Schnuppertraining.

Stand: 13.06.2010

KUS Logo

Das KUS ÖBV Pro Team ist eine Sektion des Kultur- und Sportvereines der Wiener Berufsschulen.