05.04.2013: Vitalogic unterstützt Dominik Stadlmann Nahrungsergänzungsmittel und Ihre Wirksamkeit

Ab sofort unterstützt der Vertreiber von Nahrungsergänzungsmittel Vitalogic mit seinen Produkten Dominik Stadlmann. Wir erwarten uns im Rahmen seines inzwischen umfangreich gestalteten Trainingsprogrammes eine positive Wirkung auf die zusätzlichen Erfordernisse im Bereich Erholung und Mineralstoffhaushalt.

Einige Erfahrungen möchte ich als langjähriger Anwender des Produktes Vitatonic Sport hiermit weitergeben. Selbstverständlich ist hier kein Zaubertrank im Spiel! Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass es bei mehrfachem Training pro Tag schwierig wird, Mineralstoffe und wichtige Nahrungsbestandteile dem Körper in ausreichender Menge zuzuführen. Noch dazu sollte mein Gewicht zeitweise eher an der unteren Grenze des Ideals liegen, um auch wirklich schnell laufen zu können.

Seit ich mit der Anwendung begonnen habe, fiel es mir deutlich leichter, auch nach dem Training wieder schneller zu den Aufgaben des Alltags überzugehen, und damit im gesamten Tagesablauf Erholungszeit einzusparen. Außerdem handelt es sich hier um einen Gesamtlösung, die andere Mittel nicht braucht.

Wichtig ist auch, dass streng nach Anti Doping Richtlinien hergestellt wird und damit für jeden Sportler eine absolute Sicherheit besteht, nicht in irgendeine Ernährungsfalle zu tappen. Deswegen sollte auch niemand mit unsicheren Zaubermitteln experimentieren! Vermutlich ist die Gesamtwirkung mit zunehmendem Alter stärker. Jedenfalls haben sich meine Leistungen ab dem 47. Lebensjahr bis etwa 52 eher verbessert statt abzufallen.

Irgendwelche negativen Auswirkungen sind praktisch ausgeschlossen, da keine der Subtanzen sich im Körper speichern kann. Ich bin schon gespannt, inwieweit ich den Leistungsabfall nach dem 60. Lebensjahr verzögern kann.

Die Zukunft wird uns die Antwort geben.
(Staying healthy is part of the game!)


Weitere Informationen beim Hersteller

Persönliche Erfahrungen von
Harald Pallitsch

KUS Logo

Das KUS ÖBV Pro Team ist eine Sektion des Kultur- und Sportvereines der Wiener Berufsschulen.